Lokales

Hoher Sachschaden nach Schleuderfahrt

ESSLINGEN Ein 18-jähriger Esslinger war am Montagnachmittag mit seinem Ford Fiesta auf der L 1150 von Esslingen in Richtung Baltmannsweiler unterwegs. An der Einmündung Rotes Kreuz wollte der junge Mann nach links in die K 1267 abbiegen.

Anzeige

Vermutlich auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit kam er dabei ins Schleudern und prallte mit dem Fiesta zunächst rechts gegen einen Verkehrsteiler. Anschließend drehte sich der Ford, und der 18-Jährige überfuhr eine kleine Verkehrsinsel. Daraufhin kollidierte er auf der Gegenfahrspur mit dem entgegen kommenden Mercedes Sprinter eines 50-Jährigen.

Bei dem Unfall zog sich eine Mitfahrerin im Sprinter leichte Verletzungen zu. An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand etwa 11 000 Euro Sachschaden. Da der Fiesta-Lenker technische Mängel an seinem Fahrzeug geltend machte, wurde der Pkw sichergestellt und ein Gutachten angeordnet.

lp