Lokales

Holzhammersatire mit"Jungen Redakteuren"

KIRCHHEIM Am Freitag, 23. September, präsentieren ab 20.30 Uhr die "Jungen Redakteure" im Kirchheimer club bastion ihre Multi-Media-Show mit Holzhammersatirelesung. Stefan Gärtner, Oliver Nagel und Mark-Stefan Tietze arbeiten beim Satiremagazin "Titanic" in Frankfurt und füllen als die "Jungen Redakteure" selbst mittelgroße Hallen problemlos mit komischen Geräuschen und bunten Lichtbildern.

Anzeige

Von Amts wegen ist Stefan Gärtner verantwortlich für die beliebten "Briefe an die Leser", Tietze betreut die Rubrik "Vom Fachmann für Kenner", und Nagel sitzt den ganzen Tag vorm Internet und nennt das "Online-Redaktion". Im Rahmen ihrer Multi-Media-Show widmen sich die drei Jungstars der Holzhammersatire gesellschaftlich relevanten Topthemen wie dem Ende von Modern Talking, der Geschichte des Terrorismus, der Springer-Presse und informieren über christliche Humorseminare im Taunus, das Wohnzimmer von Osama bin Laden sowie das Ende der Grünen.

Karten zu der Veranstaltung gibt es im Vorverkauf bei Juwelier Schairer, Telefon 0 70 21/24 04, und an der Abendkasse.

pm