Lokales

Holzmadener YoungsterZehnter in Rangliste

WEINHEIM Beim baden-würtembergischen U11-TischtennisRanglistenturnier in Weinheim spielte sich der Holzmadener Simon Geßner (TSV Jesingen) in seiner Altersklasse in die Top 10. Insgesamt gingen 32 Spieler an den Start.

Anzeige

Der Holzmadener, der für den TSV Jesingen in der Jugend spielt, erwischte einen guten Start und schickte seine drei Gruppengegner in der Vorrunde mit jeweils 3:0 Sätzen von der Platte. Im Achtelfinale musste Simon gegen die Nummer 4 Omar Hellis (TTVWH) ran, verlor den ersten Satz knapp mit 10:12, um im zweiten 11:8 zu gewinnen. Die nächsten beiden Sätze verlor er (12:14, 7:11).

Nun ging es für ihn um eine Platzierung zwischen 9 und 16. Simon gewann das nachfolgende Spiel gegen Bartels mit 3:0 Sätzen, anschließend besiegte er die Nummer eins des Badischen Verbandes Lukas Gille mit 3:2. Im Spiel um Platz 9 gewann er gegen Dang Qui den ersten Satz mit 11:2. Danach ging nichts mehr, und er musste Dang den Vortritt lassen.

Somit war Simon Geßner nach 11 Turnierstunden froh, den zehnten Platz erreicht zu haben. Im Vergleich zum Vorjahr konnte er sich damit um fünf Plätze verbessern.

rg