Lokales

Im Sterben nichtallein gelassen

KIRCHHEIM Das FBS-Frauencafé am morgigen Dienstag, 8. November, um 15.30 Uhr bietet interessierten Frauen die Möglichkeit, im Gespräch mit Roswitha Eberspächer von der Hospiz-Arbeitsgemeinschaft Kirchheim-Teck die ehrenamtliche Arbeit der Hospiz-Sterbebegleitung in Kirchheim und Umgebung kennen zu lernen.

Anzeige

Die Veranstaltung findet im Vogthaus, Widerholtstraße 4, in Kirchheim statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

fbs