Lokales

Immobilien: BDS und Stadt kooperieren

KIRCHHEIM Die BDS-Projektgruppe "Immo-Pool" und die Stadtverwaltung Kirchheim verabredeten ein gemeinsames Vorgehen bei der Vermarktung und Entwicklung gewerblicher Immobilienprojekte. Jürgen Gall, stellvertretender Vorstand und Projektleiter auf der Seite des Bunds der Selbstständigen (BDS) freut sich, dass diese Initiative zur gemeinsamen Förderung der Stadtentwicklung von der Verwaltung positiv aufgenommen wurde.

Anzeige

Der geplante, regelmäßige Informationsaustausch soll durch Expertenhearings zum Thema aktuelle Marktentwicklung ergänzt werden. Es werde alles getan, so Gall, um dieses für die Stadtentwicklung so wichtige Thema erfolgreich in Taten umzusetzen. Nach Auffassung von Bürgermeister Riemer sollen jetzt nach den Sommerferien die Spielregeln im Detail festgelegt werden, um mit frischem Elan in das Vorhaben starten zu können.

pm