Lokales

In eine Kreissäge gegriffen

ESSLINGEN Mit einem Rettungswagen musste am Mittwochvormittag ein 56-Jähriger nach einem Arbeitsunfall in Hegensberg in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Mann war auf einem Neubau in der Liebersbronner Straße mit Sägearbeiten beschäftigt, als er mit einer Hand in die laufende Säge geriet. Er erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er anschließend in der Klinik notoperiert werden musste.

lp

Anzeige