Lokales

In Gartenhäuser eingebrochen

NEUHAUSEN Eine Zeugin verständigte am frühen Dienstagmorgen in Neuhauasen die Polizei, da sie aus Richtung der Kleingartenanlage Rohrbach in Sielmingen Scheibenklirren hörte.

Anzeige

Als die Beamten nur kurze Zeit später an der Anlage eintrafen, überraschten sie zwei junge Männer. Einen 18-Jährigen konnten die Polizisten festhalten, dem anderen gelang die Flucht. Der Flüchtige ließ einen Leiterwagen mit einem Bierkasten, zwei Radios, einer Playstation, einem Rucksack und einem Stemmeisen zurück. In dem Rucksack befand sich der Personalausweis des Flüchtigen, einem 19-Jährigen aus Leonberg, sowie weiteres Einbruchswerkzeug.

Bei einer genaueren Überprüfung der Gartenanlage stellten die Polizeibeamten fest, dass dort mehrere Gartenhäuser aufgebrochen worden waren.

lp