Lokales

In Owen beginntder Abstiegskampf

OWEN Für den TSV Owen II beginnt am Sonntag (15 Uhr, Teckhalle Owen) mit dem ersten Heimspiel des neuen Jahres gegen den TSV Neckartenzlingen bereits der Kampf gegen den Abstieg aus der Bezirksklasse. Die Vorzeichen vor dem Spiel stellen sich jedoch alles andere als günstig dar. Seit dem 20. Dezember konnten die Teckstädter lediglich eine Trainingseinheit mit dem Ball absolvieren. Dennoch wollen die Gelbhemden vor allem in den Heimspielen die nötigen Punkte für den Klassenerhalt sammeln.

Anzeige

So sieht es auch Owens Mittelmann Tobias Ritter: "In den Heimspielen müssen wir unbedingt punkten, um wieder Anschluss ans Mittelfeld zu finden." Das Hinspiel am Neckar verlor der TSV unglücklich mit 25:26. Sein Debüt in der Owener Reserve wird Bastian Klett aus der eigenen A-Jugend feiern, dessen Spielberechtigung kurz vor Weihnachten eingetroffen ist. Damit hat Owens Spielertrainer Sascha Faustmann auch im Rückraum eine zusätzliche Alternative.

jb

TSV Owen:

Attinger, Schwaab; S. Scheu, M. Scheu; Ritter, Hybl, S. Carrle, T. Schmid, Faustmann, Martin, Barner, Klett, Szelagowski.