Lokales

In Schlangenlinien unterwegs

FRICKENHAUSEN Durch seine unsichere Fahrweise fiel ein 41-jähriger Fordfahrer aus Kohlberg am Freitagnachmittag mehreren Verkehrsteilnehmern auf, weil er in Schlangenlinien von Frickenhausen über Tischardt nach Kohlberg fuhr. Er kam des Öfteren auf die Gegenfahrbahn, sodass entgegenkommende Verkehrsteilnehmer ausweichen mussten.

Anzeige

Als die Polizeibeamten den Fahrer zu Hause kontrollierten, stellten sie fest, dass der Mann über 1,5 Promille Alkohol im Blut hatte. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein wurde einbehalten. Das Polizeirevier Nürtingen bittet unter Telefon 0 70 22/9 22 40 um Zeugenhinweise, speziell von den Verkehrsteilnehmern, die durch den Ford gefährdet wurden.

lp