Lokales

In Wiesensteig sind die Narren los

WIESENSTEIG Am heutigen "Gombiga Doschdig", 3. Februar, wird die Weiberfasnet mit Kostümprämierung gefeiert. Die Fasnets-Gesellschaft hat gleich zwei Lokalitäten als Ort des Geschehens ausgewiesen. Die Turnhalle und das katholische Gemeindehaus.

Anzeige

Der Fasnetsonntag beginnt um 10.30 Uhr mit der Narrenmesse in der katholischen Kirche. Danach lädt der gesamte Hofstaat die Narrenschar zum Mittagstisch in das Residenzschloss ein. Zur Unterhaltung spielen die Wiesensteiger Straßenmusikanten.

Der absolute Höhepunkt der Wiesensteiger Narren der Rosenmontagsumzug findet ab 14.01 Uhr statt. Das Motto dazu lautet "D'Fasnet lebt in Wiesensteig, so war's früher, so isch's heut".

Nach und vor dem Umzug stehen große Fasnetsfeten an. In allen Wiesensteiger Lokalen bis hin zum Filsursprung wird närrisch gefeiert.

pm