Lokales

Infoabend für Hauptschulabgänger

KIRCHHEIM Am Mittwoch, 30. Januar, beginnt um 19 Uhr im Foyer der Kirchheimer Max-Eyth-Schule in der Boschstraße 9 eine Informationsveranstaltung über die zweijährige gewerblich-technische Berufsfachschule.

Anzeige

Die zweijährige Berufsfachschule wird mit den Schwerpunkten Elektrotechnik und Metalltechnik angeboten. Sie führt zum einen zur Fachschulreife ("mittlere Reife") und öffnet damit die Möglichkeit für eine weitergehende Schullaufbahn. Zum anderen vermittelt sie die Grundbildung für einen Beruf im Berufsfeld Metall- oder Elektrotechnik und erhöht damit die Chancen auf attraktive Ausbildungsberufe.

Gute Absolventen der zweijährigen Berufsfachschule können im Anschluss ein Berufskolleg besuchen oder das Abitur an einem beruflichen Gymnasium anstregen. Weitere Informationen oder Bewerbungsunterlagen können an der Max-Eyth-Schule Kirchheim, Telefon 0 70 21/9 20 43-0, oder unter www.mesk.de eingeholt werden.

pm