Lokales

Internationale Rechnungslegung

NÜRTINGEN Die klassische Weiterbildung zum Bilanzbuchhalter berücksichtigt fast ausschließlich deutsches Recht. Für die Experten im Rechnungswesen ist dies längst nicht mehr ausreichend. Im Zuge der fortschreitenden Globalisierung werden Unternehmen immer mehr gefordert, auch in der Rechnungslegung internationale Anforderungen zu berücksichtigen. Börsennotierte und international ausgerichtete europäische Unternehmen müssen ihren Konzernabschluss ab diesem Jahre nach IAS / IFRS oder US GAAP aufstellen. Für Bilanzbuchhalter wird es daher unumgänglich, die Internationale Rechnungslegung in ihr Fachwissen mit einzubeziehen.

Anzeige

Am 6. Oktober beginnt beim GARP-Bildungszentrum in Nürtingen das Praxistraining "Rechnungslegung nach IAS/IFRS mit IHK-Zertifikat". Weitere Auskünfte erteilt Michaela Kaiser, Telefon 07 11/4 49 96 15.

pm