Lokales

"Ja zu drei Sonntagen"

Die Entscheidung im Koalitionsausschuss der Landesregierung, wonach es von Montag bis Samstag zu einem ersatzlosen Wegfall der bisherigen Ladenschlusszeiten kommen soll und die Adventssonntage geschützt werden, bezeichnet der CDU-Landtagsabgeordnete des Wahlkreises Kirchheim, Karl Zimmermann, als Erfolg.

KIRCHHEIM Dass die Adventssonntage sowie der Oster- und der Pfingstsonntag geschützt werden, also Verkaufsöffnungen an diesen Sonn- und Feiertagen nicht möglich sind, entspricht den Erwartungen Zimmermanns in vollem Umfang. Zimmermann geht auch davon aus, dass die CDU-Landtagsfraktion dieser Regelung zustimmen wird. "Ich habe lange und intensiv um den Erhalt des Schutzes der Adventssonntage gekämpft." Dass es im Koalitionsausschuss noch zu einer Klärung gekommen sei, habe sicher bei allen Beteiligten für Erleichterung gesorgt, so der Abgeordnete.

Anzeige

Bereits in ersten Stellungnahmen sieht sich Zimmermann in der Akzeptanz dieses Regelungsvorschlags bestätigt. Vertreter des Kirchheimer City Rings zeigten sich mit dem Regelungsvorschlag einverstanden. Wie vorgesehen, komme es zu einer Liberalisierung an den Wochentagen von Montag bis Samstag und damit zum ersatzlosen Wegfall der bisherigen Ladenschlusszeiten. Die ursprünglich vorgesehene Regelung mit zwei verkaufsoffenen Sonntagen und einem dritten Sonntag für spezielle Stadtjubiläen mit Genehmigung durch das Regierungspräsidium hätte immer wieder zu Problemen geführt.

Nunmehr sei klar, dass die Läden an drei Sonntagen geöffnet werden könnten, nicht jedoch an Adventssonntagen, an Ostern- oder Pfingsten. "Damit wurde eine Regelung getroffen, die nicht nur die Interessen der CDU-Fraktion, sondern auch die Interessen der Kirchen, der Kommunen und sicherlich auch des Handels berücksichtigt", ist sich Karl Zimmermann sicher. "Am Dienstag wird die CDU-Landtagsfraktion dieser Regelung deshalb sicher zustimmen." Auch die FDP, die eine größere Freigabe und mehr verkaufsoffene Sonntage gefordert hatte, dürfte diese Vereinbarung mittragen, unterstellt Zimmermann.

pm