Lokales

Jan Jäger hältJungstar auf Distanz

KIRCHHEIM Zu den inzwischen fast schon traditionellen Freischachmeisterschaften der Naberner Schachfreunde auf der Anlage vor dem Alten Kindergarten fanden sich 13 Teilnehmer und einige Kiebitze ein. Im Endspiel triumphierte Jan Jäger der musste allerdings alles geben, um Jungstar Georg Braun zu besiegen.

Anzeige

Im Viertelfinale spielten Georg Braun gegen Felix Frenzl, Jan Jäger gegen Josef Fink, Kurt Jäger gegen Christoph Schutte und Cuong Minh Tran gegen Koch die jeweils Erstgenannten gewannen. Im Halbfinale besiegte Braun Cuong Minh Tran, und Jan Jäger bezwang Kurt Jäger. Den dritten Platz belegte schließlich Cuong Minh Tran.

Der Turniermodus war entsprechend der Schnellschachregel, die 15 Minuten Bedenkzeit pro Spieler erlaubt. Die wesentliche Änderung zum Turnier im vergangenen Jahr war, dass nach Wunsch der Spieler die Uhr nach erfolgtem Zug von einer neutralen Person gedrückt werden konnte.

kj