Lokales

JANUAR6. 1. Narrenspektakel zum Auftakt der ...

JANUAR

6. 1. Narrenspektakel zum Auftakt der Fasnet: Laut, schrill und vor allem unappetitlich geht es bei der Narrentaufe der Kirchheimer "Kloster-Deifel" auf dem Marktplatz zu. Neulinge werden zu Ritualen wie einem "Schönheitsbad" in Sägemehl, Asche, Federn und Spänen sowie zum Genuss eines wahrhaft höllischen Cocktails verdonnert.10. 1. BSE-Testskandal: Im Kreis Esslingen werden sieben über 24 Monate alte Tiere nicht auf Rinderwahnsinn untersucht. Das Landratsamt Esslingen schaltet daraufhin die Staatsanwaltschaft Stuttgart ein. Die leitet Ermittlungen gegen drei Tierärzte, einen Fleischkontrolleur und vier Metzger im Landkreis ein. Untersucht wird, ob die Bediensteten des Veterinäramtes und die Fleischer gegen das Fleischhygienegesetz verstoßen haben.13. 1. Hochwasser: Verstopfte Dolen und überschwemmte Straßen. Ein Starkregen in Kirchheim und Umgebung fordert den Einsatz von 35 Feuerwehrleuten.15. 1. Kreishaushalt: Die Mehrheit der Kreisparlamentarier bleibt beim "Nein" zu der von der Verwaltung beantragten Kreisumlage von 42,23 Prozent "oder etwas darunter". Mit ihrer Blockade wollen Freie Wähler, CDU, SPD und Liberale ein Signal nach Stuttgart und Berlin senden.20. 1. Offene Stellen Mangelware: Der Chef der Göppinger "Agentur für Arbeit", Bernd Hofmann, spricht in seinem Bericht fürs Jahr 2003 von einem Einbruch beim Zugang offener Stellen. Die eigentlichen Verlierer sind die 20- bis 25-Jährigen sowie Menschen mit einem ausländischen Pass.20. 1. Kinder bauen Brücken. Unter diesem Motto ziehen die Sternsinger von Haus zu Haus. In Kirchheim, Weilheim, Lenningen und Umgebung kommen damit über 68 000 Euro zu Gunsten Not leidender Kinder in Ruanda zusammen.
Anzeige