Lokales

Jazz-Soiree mit "Inblue"und Michaela Köster

KIRCHHEIM Am heutigen Freitag und am Samstag, 17. Dezember, gastiert jeweils ab 20 Uhr die Gruppe "Inblue" gemeinsam mit Michaela Köster im Jazzkeller "Chez Papa" im Alten Haus in der Dettinger Straße 1 in Kirchheim. Die Sängerin Michaela Köster und ihre drei Mitmusiker spielen ein breites Repertoire aus dem klassischen Jazz-Bereich.

Anzeige

Die erfrischenden Swing- sowie Bossa-Nova-Interpretationen können das Publikum genauso begeistern wie die einfühlsam und ausdrucksstark vorgetragenen Balladen der Sängerin. Durch die Auswahl der Musiktitel werden die geneigten Zuhörer erinnert an große Jazz-Diven wie etwa Ella Fitzgerald, Peggy Lee oder Diane Schuur. Mit musikalischen Anleihen aus den Interpretationen zeitgenössischer Sängerinnen wie Diana Krall oder Stacey Kent sollen aber auch diese gewürdigt werden. Das Piano-Trio in der klassischen Besetzung mit Siggi Weiß amPiano, Peter Funk am Kontrabass und Klaus Mann am Schlagzeug weiß immer, ihre Sängerin angemessen zu begleiten einmal halten sich die Musiker diskret im Hintergrund, dann setzen sie wieder Akzente oder treiben ihre Sängerin zu stimmlichen Höchstleistungen. Die Musik von "Inblue" so nennt sich diese Band überzeugt eingeschworene Jazz-Freunde genauso wie ein Publikum, das nur gelegentlich Jazz hört.

hpg