Lokales

Jesingen II behältweiße Weste

ROTTENBURG Mit einem starken ersten Viertel (22:12) hat die zweite Frauenmannschaft des TSV Jesingen gegen den TV Rottenburg den Grundstein für den Sieg in der Basketball-Bezirksliga gelegt. Die richtige taktische Einstellung führte zum ungefährdeten 62:53-Sieg der Gäste in einem von beiden Seiten defensiv geführten Spiel. Der TSV Jesingen II führt damit weiterhin ungeschlagen die Tabelle an. Am Sonntag um 15 Uhr trifft Jesingen in der heimischen Sporthalle Lehenäcker erneut auf den TV Rottenburg.

Anzeige

fjr

TSV Jesingen II:

Bardens (2), Bitterer (4), Bopp (10), Mauthe (3), Plessing (7), Rall (16), Rehklau (4), Spiller (16), Tyler.