Lokales

Jesingen: Staffelsiegund Niederlage

GRAFENBERG Trotz der 0:3 (0:2)-Niederlage beim TSV Grafenberg haben sich die Fußballsenioren des TSV Jesingen zum ersten Mal den Gruppensieg in ihrer Bezirksligastaffel gesichert. Im Juli können sie zudem noch den Titel Bezirkspokalsieger einheimsen.

Anzeige

Auf dem recht kleinen Platz in Grafenberg überzeugten die TSVJ-Senioren in keiner der 80 Spielminuten. In der Anfangsphase vergaben Torjäger Waldschmidt und Ersatzstürmer Stark zwei Großchancen, doch Spielfluss wollte danach nicht aufkommen. Jesingens Uwe Waschek, für den verhinderten Stammtorwart eingesprungen, bewahrte seine Mannschaft mit feinen Leistungen vor einem frühen Rückstand. Den 0:1-Rückstand (20.) und das 0:2 (35.) konnte er ebenso wie das 0:3 in der zweiten Halbzeit nicht verhindern. Trotz der Vorentscheidung und der schon vor dem Spiel klaren Tabellensituation kamen nach dem Seitenwechsel einige Nicklichkeiten auf, womit der Schiedsrichter einige Probleme hatte.

ws