Lokales

Jesingen verliert ausgeglichene Partie

KIRCHHEIM In der Basketball U18-Jugendoberliga weiblich musste sich der TSV Jesingen dem TSV Ettlingen knapp mit 72:78 geschlagen geben.

Anzeige

Der TSV Jesingen verschlief die ersten drei Minuten und musste fast im gesamten Spiel diesem Rückstand nachlaufen. So stand es nach dem ersten Viertel 25:22 für Ettlingen. Im zweiten Viertel brachte Luise Büchele den TSV wieder auf Augenhöhe.

Das Spiel verlief in dieser Phase ausgeglichen, mit 40:42 ging es aus Jesinger Sicht in die Halbzeitpause.

Das dritte Viertel war von vielen Freiwürfen geprägt, wobei die Gastgeberinnen die etwas bessere Trefferrate hatten. Mit der Sirene zum Viertelschluss konnte Ettlingen noch einen Drei-Punktewurf versenken.

Im vierten Viertel gelang es dem TSV nicht mehr, den Rückstand wettzumachen, zumal drei Spielerinnen nach Fouls auf der Bank Platz nehmen mussten.

fjr

TSV Jesingen:

Attinger (7), Büchele (26), Eller, Jacob, Müllner (11), Reichmuth (10), Singh (6), Staib (12).