Lokales

Jesingerin steigt indie C-Klasse auf

KARLSRUHE Aufstieg für die 20-jährige Jesingerin Katja Bodamer zusammen mit ihrem Partner Christian Wolf: Beim Trophy-Turnier des Tanzsportverbands Baden-Württemberg (TBW) in Karlsruhe erreichte das Paar des Schwarz-Weiß-Clubs Esslingen unter 24 Paaren auf Anhieb den dritten Platz in der Hauptgruppe D Latein und damit den Aufstieg in die C-Klasse.

Anzeige

Beim Turnier am ersten Tag waren Bodamer/Wolf etwas nervös und erreichten nur den fünften Platz. Dasselbe sollte sich am zweiten Tag dann nicht mehr wiederholen. Vor dem Turnier in Karlsruhe hatte das Paar beim Frühjahrstanz des Berkheimer Akkordeon-Orchesters in der Osterfeldhalle seinen ersten öffentlichen Auftritt mit der Showeinlage "Dirty Dancing" gehabt. Das Publikum war besonders beeindruckt von der akrobatischen Hebefigur, die das Paar problemlos meisterte.

kd