Lokales

Jugendliche auf frischer Tat erwischt

ESSLINGEN Am frühen Samstagmorgen konnte eine Streife des Polizeireviers Esslingen zwei Jugendliche auf frischer Tat festnehmen, die auf dem Nachhauseweg von einem Jugendhaus an allen Ampeln, an denen sie vorbeikamen, die Blenden abschlugen.

Anzeige

Die Streifenwagenbesatzung bemerkte die ersten Beschädigungen an der Kreuzung Neckar-/Olgastraße und sah die beiden 19 und 20 Jahre alten Jugendlichen in der Julius-Motteler-Straße, wie sie ein mobiles Verkehrsschild mit sich trugen. Sie gaben zu, die Beschädigungen "aus Spaß" gemacht zu haben. Bei einer Nachschau konnte dann der Weg der beiden zurückverfolgt werden. An allen Kreuzungen entlang der Neckarstraße bis zum Jugendhaus waren die Ampeln beschädigt. Der Schaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf mehrere hundert Euro.

lp