Lokales

Jugendliche randalieren in Wernau

WERNAU Drei jugendliche Randalierer im Alter von 14 und 15 Jahren sind am Samstagabend in Wernau nach einer kurzen Verfolgung festgenommen worden. Sie hatten zuerst in der Schulstraße golfballgroße Steine gegen das Gebäude der Teckschule geworfen. Anschließend warfen sie mit Steinen gegen das Fenster eines Gebäudes in der Friedrichstraße. Der Wohnungsbesitzer alarmierte die Polizei und nahm die Verfolgung der Jungs auf. Drei von fünf Tätern wurden geschnappt und nach Feststellung der Personalien ihren Eltern übergeben. Der Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

lp

Anzeige