Lokales

Jugendliche schlugen Scheiben ein

ESSLINGEN Am späten Freitagabend teilte ein Anwohner der Esslinger Kanalstraße mit, dass sich hinter dem Merkelschen Hallenbad mehrere Personen aufhalten würden, die lautstark grölen und Scheiben einschlagen würden. Die eintreffende Streife konnte am Hallenbad mehrere eingeschlagene Fensterscheiben sowie eine beschädigte Glastüre feststellen. Durch eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifen konnten in unmittelbarer Tatortnähe drei Jugendliche im Alter zwischen 16 und 19 Jahren festgestellt werden. Beim Transport zur Dienststelle wurden die Beamten durch die tatverdächtigen Jugendlichen zudem mit rechtsradikalen Parolen beschimpft.

Anzeige

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Revier Esslingen unter 07 11/3 99 00 in Verbindung zu setzen.

lp