Lokales

Jugendlicher Radler schwer verletzt

NÜRTINGEN Mit schweren Verletzungen musste am Mittwochmorgen ein neunjähriger Schüler mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Junge war mit dem Fahrrad auf dem Enzenhardtweg in Richtung Humpfentalstraße unterwegs. Auf Höhe der Kreissparkasse fuhr der Junge gegen das Hinterrad eines vorausfahrenden 40-jährigen Radlers. Der Neunjährige, der keinen Fahrradhelm trug, stürzte und verletzte sich dabei schwer. Der 40-Jährige blieb unverletzt.

lp

Anzeige