Lokales

Jugendlicher schießtauf Linienbus

ESSLINGEN Ein Linienbus der Firma Schlienz, der in Esslingen die Hegensberger Straße in ortsauswärtiger Richtung befuhr, wurde aus einer Gruppe von drei Jugendlichen heraus beschossen. Nach bisherigen Ermittlungen wollte ein 16-jähriger Esslinger seine zwei Begleiter im Alter von 16 und 17 Jahren erschrecken, als er plötzlich eine Gasdruckwaffe zog und damit auf den Linienbus zielte. Hierbei löste sich aus bislang unbekannten Gründen ein Schuss.

Anzeige

Die 4,5 Millimeter dicke Stahlkugel durchschlug die Fenster des Busses auf beiden Seiten. Glücklicherweise wurde keiner der Businsassen verletzt. Das Projektil verfehlte aber einen Fahrgast nur um wenige Zentimeter. Dank Zeugenaussagen der Fahrgäste konnten der Täter und seine Begleiter bei der anschließenden Fahndung in Tatortnähe festgenommen werden.

Die Kriminalpolizei Esslingen hat die Ermittlungen übernommen.

lp