Lokales

Jugendwertungsspiel des Kreisverbands

KIRCHHEIM Die Stadtkapelle Kirchheim hat beim 15. Kreisverbandsjugendwertungsspiel in Plüderhausen als einzige in der Schwierigkeitsstufe "schwer" mit "hervorragendem Erfolg" teilgenommen.

Anzeige

Rund 270 Jugendliche aus 20 Vereinen gingen in Plüderhausen an den Start, um ihre Vorträge von der vierköpfigen Jury bewerten zu lassen. Kreisverbandsjugendleiter Torsten Vollbrecht stellte fest, dass allgemein ein sehr gutes und hohes Niveau präsentiert wurde. Der Vorsitzende der Jury Franz Barthold ermittelte als Durchschnittsnote aller teilnehmenden Kapellen das Prädikat "mit sehr gutem Erfolg teilgenommen", was für eine gute Jugendarbeit in den Vereinen spreche.

tb