Lokales

Junge bei Unfall leicht verletzt

WEILHEIM Leicht verletzt wurde ein siebenjähriger Junge aus Weilheim bei einem Wettrennen mit seiner Freundin entlang der Kirchheimer Straße in Richtung Stadtmitte.

Anzeige

Der Junge rannte plötzlich und unerwartet von dem Gehweg auf einen dortigen Fußgängerüberweg und verharrte dort vor Schreck, als er einen herannahenden Pkw wahrnahm. Eine 19-jährige Opel-Lenkerin aus Weilheim leitete noch eine Vollbremsung ein, erfasste jedoch noch das Kind mit der Beifahrerseite ihres Fahrzeuges.

Das Polizeirevier Kirchheim, Telefon 0 70 21/50 10, bittet darum, dass sich vorrangig ein männlicher Zeuge melden solle, welcher den Unfall beobachtet, anschließend Lichtbilder von der Unfallstelle gefertigt und danach die Polizei vom nahe gelegenen Schreibwarengeschäft verständigt hatte.

lp