Lokales

Junge Blutspenderdringend gesucht

KIRCHHEIM Die nächste Möglichkeit, Blut zu spenden, bietet sich am Dienstag, 15. Februar, von 14.30 bis 19.30 Uhr in Kirchheim in der Feuerwache, in der Henriettenstraße 86.

Anzeige

Der Anteil der Erstspender bei den Blutspendeaktionen des Deutschen Roten Kreuzes sank in den vergangenen zwei Jahren von zehn auf acht Prozent. Diese Entwicklung ist bedenklich, denn in jedem Jahr müssen zahlreiche Spender, die die medizinische Altersgrenze von 68 Jahren erreichen, als Blutspender ausscheiden. Gleichzeitig kommen aber relativ wenig junge Blutspender. Deswegen sind besonders Menschen ab dem 18. Lebensjahr aufgerufen, die Lücken im Blutspenderstamm aufzufüllen.

pm