Lokales

Junge fand Granate auf dem Dachboden

KIRCHHEIM Ein sechsjähriger Junge fand am Dienstagabend auf dem Dachboden im Haus seiner Eltern in Kirchheim eine Wurfgranate und brachte sie seiner Mutter. Die Frau legte die Granate in den Garten und verständigte die Polizei.

Anzeige

Die Beamten informierten die Anwohner und baten sie, in ihre Häuser zu gehen und Fenster sowie Rollläden zu schließen. Die Wurfgranate wurde bis zum Abtransport durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst auf dem Grundstück gesichert.

lp