Lokales

Junger Rollerfahrer schwer verletzt

HOLZMADEN Schwer verletzt wurde ein Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag in Holzmaden.

Anzeige

Der 16-Jährige befuhr die K 1201 von Aichelberg kommend. Kurz vor dem Ortseingang bremste er plötzlich und ohne Ankündigung stark ab. Der nachfolgende Lenker eines Leichtkraftrads konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit dem Roller. Beim Sturz auf die Fahrbahn zog sich der 16-jährige Rollerfahrer schwere Verletzungen zu und musste mit einem Notarztwagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 17-jährige Lenker des Leichtkraftrads blieb unverletzt.

lp