Lokales

Junges Mädchen mit Messer bedroht

KIRCHHEIM Zeugen zu einem Vorfall, der sich am Sonntagmittag ereignete, sucht das Polizeirevier Kirchheim, Telefon 0 70 21/50 1-0. Um 14.15 Uhr teilte eine 14-Jährige auf dem Revier mit, dass sie gegen 12.55 Uhr von einem Unbekannten in der Bahnhofsunterführung kurz vor dem Treppenaufgang zur Schöllkopfstraße umklammert und mit einem Messer bedroht worden war. Erst als mehrere Passanten hinzukamen, ließ er von ihr ab. Nach Angaben des Mädchens ist der Mann etwa 40 Jahre alt. Bekleidet war er mit einer dunkelblauen Jacke.

lp

Anzeige