Lokales

"Just4fun" überzeugte bei Wettbewerb

WERNAU In Ochsenhausen stellte sich "Just4fun" der junge Chor des Liederkranzes Wernau der Herausforderung in der Regionalausscheidung des "Schwäbischen Chorwettbewerbs" Baden-Württemberg. "Just4fun" startete in der mit 24 Chören sehr schwierig besetzten Kategorie A3 für Gemischte Chöre.

Anzeige

"Just4fun" erhielt die Bewertung "sehr gut" ein Ergebnis, das im gesamten Wettbewerb nur vier weitere Chöre dieser Kategorie geschafft hatten. Die Wernauer gehören damit zu den sechs besten Chören in Baden-Württemberg in dieser Kategorie.

Unter der Leitung von Bernd Reichenecker hatte der Chor mit dem Pflichtstück "Goldene Fluren" von Antonin Dvorak begonnen. Anschließend folgte das Wahlstück "Psalm in Jazz" von Johannes Matthias Michel. Als Volkslied hatten sie Sänger "Zum Tanze da geht ein Mädel" in der Bearbeitung von Alfvén gewählt.

pm