Lokales

Kammerkonzert mitdem Staufer-Quartett

LENNINGEN Am kommenden Samstag, 18. November, um 19 Uhr musiziert das "Staufer-Quartett" unter der Leitung von Gerhardt Löffler in der Ulrichskirche in Unterlenningen.

Anzeige

Das Programm dieses Kammerkonzertabends wird wesentlich bestimmt durch die großen Gedenktage dieses Jahres: zum einen sind es die 250 Jahre Wolfgang Amadeus Mozart, sodann liegen die Todestage von Robert Schumann und Heinrich Heine 150 Jahre zurück.

Zur Aufführung gelangen an diesem Abend eine Froberger-Fantasia in der Fassung für Streichquartett von Mozart, dann das Streichquartett in G-Dur, KV 387. Vom gleichen Meister erklingt ein Rezitativ mit Sopran-Arie "Ergo interest-Quaere superna", KV 143. Von Robert Schumann werden Lieder für Sopran und Streicher vorgetragen nach Texten aus der "Dichterliebe" von Heinrich Heine.

Für die Gesangsbeiträge konnte wie schon im Vorjahr die Sopranistin Josefin Hirte gewonnen werden, das von Gerhardt Löffler neu formierte "Staufer-Quartett" ist besetzt mit Adelheid Kolberg und Vanessa Wiesinger, Violinen; Gerhardt Löffler, Viola, und Ulrike Ströbele, Violoncello.

hk