Lokales

Kampfloser Siegzum Saisonabschluss

KIRCHHEIM Kampfloser Sieg zum Saisonabschluss für Schachbezirksligist SF Nabern: Der bereits als Absteiger feststehende SC Steinlach II trat nicht mehr in Nabern an, die Begegnung wurde mit 8:0 für die SFN gewertet, die die Saison auf dem fünften Tabellenplatz beenden. Erfolgreichster Spieler war Günter Keller am zweiten bis vierten Brett mit acht von neun möglichen Punkten.

Anzeige

Beim vereinsinternen Gottlob-Keller-Turnier der SF Nabern triumphierte Jung-Talent Georg Braun. Die einzige Verlustpartie hatte er gegen den späteren Dritten und erfolgsgewohnten "Blitzer" Karl Moll. Auch der mehrmalige Blitzmeister Dietmar Schulz musste sich mit dem zweiten Platz begnügen. Vierter wurde Erich Kneile. Mit 12 Teilnehmern war das Blitzturnier wieder stark besetzt wie in den Jahren zuvor.

kj