Lokales

Kaninchen und Geflügel bewertet

Der Kleintierzüchterverein Unterlenningen veranstaltete eine Lokalschau. Für ihre Zuchterfolge wurden zahlreiche Mitglieder ausgezeichnet.

LENNINGEN An der Lokalschau des Kleintierzüchtervereins Unterlenningen waren zirka 130 Tiere aus den Sparten Kaninchen, Geflügel und Tauben von den Preisrichtern zu bewerten. In der Kategorie Kaninchen wurden folgende Züchter ausgezeichnet: Vereinsmeisterin bei den Kaninchen ist Erika Bröckel mit Alaska und 382 Punkten, es folgen Andrea Bröckel mit Deutsche Widder und 382 Punkten sowie Gerd Röhm mit Weiße Wiener und 382 Punkte, Jugendvereinsmeisterin in Kaninchen ist Mona Schubert mit Hermelin Blauauge und 380 Punkte. Landesvereinsehrenpreise Kaninchen erhalten Erika Bröckel mit Alaska und 96,5 Punkte, Gerd Röhm mit Weiße Wiener und 96,5 Punkte sowie Erika Bröckel mit Alaska und 96 Punkte; Vereinsehrenpreise gingen an Hans Hermann mit Kleinsilber Havanna und 96 Punkte, Oswald Hübel mit Kleinsilber Havanna und 96 Punkte, Andrea Bröckel mit Deutsche Widder grau und 96 Punkte, Gerd Röhm mit Blaue Wiener und 96 Punkte, Bernd Dümmel mit Rheinische Schecken und 96 Punkte, Klaus Dümmel mit Thüringer und 96 Punkte sowie Erika Bröckel mit Alaska und 96 Punkte. Den Adolf-Schmid-Gedächtnispokal erhielt Gerd Röhm mit Weiße Wiener und 479 Punkte, den Kurt-Schott-Gedächtnispokal Gerd Röhm mit Weiße Wiener und 96,5 Punkte.

Anzeige

In der Kategorie Geflügel erhielten folgende Züchter einen Preis: Vereinsmeister Geflügel sind Hans Widmann mit Höckergänse grau und 380 Punkte, Siegfried Barth mit Nürnberger Lerchen und 379 Punkte sowie Erika Bröckel mit Australorps und 378 Punkte. Vereinsehrenpreise erhielten Hans Widmann mit Höckergänse grau und 96 Punkte, Erika Bröckel mit Australorps und 96 Punkte, Hans Hermann mit Ostfriesische Zwerg Möven und 95 Punkte, Siegfried Barth mit Nürnberger Lerchen und 96 Punkte.

cw