Lokales

Kfz-Innung gewinnt Auszeichnung

NÜRTINGEN Der Blaue Kalligraph in Bronze geht an die Innung des Kfz-Gewerbes Nürtingen-Kirchheim. Die Auszeichnung würdigt das ehrenamtliche Engagement der Pressesprecher in Landesverbänden und Innungen des Kfz-Gewerbes. Mit einer PR-Kampagne zur bundesweiten Verkehrssicherheitsaktion "Licht-Test 2006" überzeugte Alfred Hiller, Obermeister der Innung Nürtingen-Kirchheim, die Jury.

Anzeige

Die Innung hatte mit einer groß angelegten Spannbandaktion zum "Licht-Test 2006" die Gemeinschaftsaktion von Deutschem Kfz-Gewerbe und Deutscher Verkehrswacht umgesetzt. Die Gemeinden im Altkreis Nürtingen konnten dafür gewonnen werden, Spannbänder in verkehrsreichen Zufahrtsstraßen aufzuhängen. Überwiegend wurden Bänder "Schule hat begonnen" im Herbst durch "Licht-Test 2006" ersetzt. Gleichzeitig appellierte die Innung an alle Autofahrer, ihre Lichtanlagen in den Kfz-Meisterbetrieben kostenlos überprüfen zu lassen. Aufgrund des Erfolgs werde die Aktion im nächsten Jahr wiederholt, sagte Alfred Hiller.

pm