Lokales

KG: Warten auf den ersten Heimkampf

KIRCHHEIM Die Ringersaison hat begonnen, aber in Kirchheim und Köngen ist das kaum zu bemerken. Gleich drei Auswärtskämpfe zum Auftakt lassen den Verein und Fans schier verzweifeln. Erst am 2. Oktober ist der erste KG-Heimkampf in Köngen gegen den KV Aldingen.

Anzeige



Am morgigen Samstag müssen beide KG-Teams zum KSV Holzgerlingen, dessen Erste mit einem klaren 22,5:4-Sieg in Aldingen aufhorchen ließ und die Aufstiegsambitionen unterstrich. Die KG-Zweite hat in den letzten Begegnungen gegen die Holzgerlinger Zweite fast immer gewonnen, sollte sich aber im Vorkampf um 19 Uhr in der Holzgerlinger Schönbuchsporthalle nicht nur auf schöne Erinnerungen und das Glück verlassen.



Der bisher gewohnte wöchentliche Wechsel zwischen Heimkampf und Auswärtskampf war für die Saison 2004 einfach nicht hinzukriegen. Ein wesentlicher Grund ist die Neugliederung der Oberliga, der Verbands- und Landesliga von zwei Gruppen in eine. Die Zusammenlegung deren Heimkämpfe hat nun mal Vorrang.



Abfahrt der KG-Mannschaften ist um 17 Uhr vom Parkplatz Alleenschule Kirchheim.