Lokales

Kiesel und Kellerim IHK-Präsidium

ESSLINGEN Die Vollversammlung der IHK Region Stuttgart hat gestern Dr. Günter Baumann für weitere drei Jahre in seinem Amt als Präsident bestätigt. Zu seinem Stellvertreter wurde Wolfgang Kiesel, Geschäftsführender Gesellschafter der Firma Kiesel Bauchemie in Esslingen und Präsident der IHK-Bezirkskammer Esslingen-Nürtingen, gewählt.

Anzeige

Ebenfalls ständiges Mitglied des Kammerpräsidiums der IHK Region Stuttgart ist künftig Horst Keller. Der Kirchheimer Unternehmer, Geschäftsführender Gesellschafter der Firma Keller Lufttechnik, ist stellvertretender Präsident der Bezirkskammer Esslingen-Nürtingen. Mit Kiesel und Keller haben die im letzten Jahr zusammengeschlossenen Bezirkskammern Nürtingen und Esslingen zwei kompetente Vertreter im Präsidium der IHK Region Stuttgart.

Die IHK-Bezirkskammer Esslingen-Nürtingen zählt insgesamt 25 550 Mitglieder.

nz