Lokales

Kinderchorfreizeit: Gekickt wie gesungen

KIRCHHEIM In Seebach im Nordschwarzwald erlebten 29 Sängerinnen und Sänger des Katholischen Kinderchors Kirchheim fünf Freizeittage, deren Schwerpunkt das neue Singspiel "David und Goliath" war. Mit viel Spaß ging es zur Sache, und trotz vieler müder Augen konnte man den Erfolg der Proben deutlich hören. Auf die Mittage waren verschiedene Programmpunkte gelegt: eine Wanderung durch die Umgebung, eine Besuch im Bergwerk "Silbergründle", das durch die Dunkelheit und seine Geräusche faszinierte. Nicht zu vergessen ist der Badetag im Panoramabad in Freudenstadt, der viele mutige Turmspringer hervorgebracht hat. Wann immer Zeit dafür blieb, war Fußball angesagt, und Dekanatskirchenmusiker Thomas Specker war gefordert: Neue Regeln, neues Glück am Ende gingen alle fröhlich als Sieger nach Hause.

Anzeige

Aber auch die Abende hatten es in sich: Eine Lesenacht, gefilzte Bälle, ein Ausflug der Großen und ein bunter Abend, der mit viel Spaß die sportliche Seite der Chormitglieder förderte, ließen die Stunden schnell verstreichen. Bei der Heimfahrt war es deutlich zu hören, was die bunt gemischte Gruppe verbindet, und so ging für alle musikalisch und viel zu früh eine tolle Freizeit zu Ende.

Ann-Kathrin und Maja