Lokales

Kinderkleiderbasar in der Auferstehungskirche

KIRCHHEIM Am Samstag, 7. Mai, von 11 bis 13 Uhr findet der dritte Kinderkleider- und Spielzeugbasar der Auferstehungskirche statt mit Verkauf von Kuchen und Imbiss. Wer Interesse hat, eigene Kinderkleider zu verkaufen, kann sich einen Tisch reservieren lassen und die Kleider selbst verkaufen. Anmeldungen nehmen Silke Limbeck, Telefon 0 70 21/48 79 88, oder Birgit Neher, Telefon 0 70 21/5 15 42 entgegen, online ist die Anmeldung möglich unter Ev.Auferstehungskirche@t-online.de. Spielzeuge können ohne Voranmeldung im Hof der Auferstehungskirche selbst verkauft werden. Außerdem gibt es eine Kinderbetreuung. Der Erlös des Basars kommt der Anschaffung von Spielgeräten im Außenbereich der Kirche zugute. Veranstalter sind die Spielgruppen der Auferstehungsgemeinde.

pm

Anzeige