Lokales

Kirchenkonzert des Polizeichores

ESSLINGEN Den Abschluss des Projekts "Chormusik für die stille Zeit für Männerstimmen" des Chors der Polizeidirektion Esslingen bildet ein Kirchenkonzert am Sonntag, 13. Januar, 17 Uhr, in der Kirche Sankt Albertus in Oberesslingen.

Anzeige

Zum Auftakt wird Wolfgang Hausmann an der Orgel den Melodiebogen eröffnen. Das Bläserensemble des Posaunenchors aus Nürtingen unter der Leitung von Matthias Mangold spielt anschließend Bläsersätze aus verschiedenen Zeit- und Stilepochen. Mit Liedern von Lorenz Maierhofer, Friedrich Silcher, Gerhard Rabe und Gotthilf Fischer wird der Polizeichor sein Bestes geben. Zum Abschluss des etwas über eine Stunde dauernden Kirchenkonzerts singt der Chor der PD die festliche Singmesse von Siegfried Singer. Der Chor wird von Wolfgang Hausmann an der Orgel und Bläsern aus Nürtingen begleitet. Die musikalische Gesamtleitung liegt in den Händen von Hartmut Volz.

Karten gibt es im Vorverkauf beim Blumenhaus Heubach in der Hirschlandstraße 42 in Oberesslingen und an der Abendkasse ab 16 Uhr .

lp