Lokales

KIRCHHEIM 12 000 Euro sind eine Menge Geld. ...

KIRCHHEIM 12 000 Euro sind eine Menge Geld. Besonders, wenn es nicht vorhanden ist . . .

Anzeige

12 000 Euro so viel kostet die VfL-Turnabteilung die Bundesligasaison 2006. Kosten, die mangels Geldgeber finanziert werden müssen durch die Ausrichtung von Veranstaltungen, aber auch durch erhebliche Eigenbeteiligungen der VfL-Turnerinnen und deren Familienangehörigen, der Trainer und der Kampfrichterinnen. Nicht zuletzt zahlen die Turnerinnen Zusatzbeiträge in die Abteilungskasse.

Da die Austragungsorte der Wettkämpfe durch die Deutsche Turnliga (DTL) vergeben werden, gibt es für den VfL Kirchheim kein automatisches Heimrecht wie in anderen Sportarten. Kirchheim wurde trotz abgegebener Bewerbung als Ausrichter in der Saison nicht berücksichtigt. Somit fehlen der Abteilung nicht nur wichtige Einnahmen, sondern es entstehen auch zusätzliche Reisekosten.

wg

VfL: Was kostet wieviel?

Bundesliga-Ausgaben 2006Reisekosten, Übernachtungen, Verpflegungsaufwand 4 000 EuroAusrüstungen 2 500 EuroTraining3 000 EuroAnteilige Gerätekosten2 500 EuroGesamtkosten 12 000 Euro