Lokales

Kirchheimer Bahnhof derzeit ohne Pate

KIRCHHEIM Kirchheims Bahnhof hat keinen "Paten" mehr. Wie ein Sprecher der Deutschen Bahn in Stuttgart gestern Nachmittag mitteilte, wurde die Zusammenarbeit mit dem hiesigen Paten nach wenigen Stunden wegen Differenzen wieder aufgekündigt. Bürgermeister Günter Riemer bedauert das Scheitern der Kooperation vor Ort, hält er doch die Idee der Bahnhofspatenschaften grundsätzlich für eine gute Sache.

Anzeige

Vielerorts setzen die Bahn, der Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart sowie die jeweilige Kommune ehrenamtliche Paten ein, die sich um Bahnhöfe kümmern und deren Image verbessern sollen. Nach Angaben der Pressestelle der Bahn gibt es landesweit bereits 21 Bahnhofspaten, die sich im Projekt "Dein Bahnhof braucht Dich" engagieren. Im Kreis Esslingen ist bislang nur ein einziger Bahnhofspate anzutreffen.

ist