Lokales

Kirchheimer Reiheüber Weltreligionen

KIRCHHEIM Am Montag, 5. November, 20 Uhr, findet im Alten Gemeindehaus, Alleenstraße 116, der dritte Abend der Kirchheimer Reihe über die Weltreligionen statt. "Was wir als Christen unbedingt über das Judentum wissen sollten", lautet das Thema von Dr. Joachim Hahn, Theologe aus Plochingen.

Anzeige

Dr. Hahn wird Geschichte, Theologie und aktuelle Glaubenspraxis des Judentums darstellen und auch die Möglichkeit zum Nachfragen geben.

Für die Zukunft der heutigen pluralistischen Gesellschaft ist der Dialog der Religionen unverzichtbar, sagt der Bildungsreferent des Evangelischen Bildungswerks im Landkreis Esslingen, Dieter Kunzmann. Nicht zuletzt im Sinne einer eigenen christlichen Standortbestimmung sei es wichtig, andere Religionen zu kennen, Gemeinsamkeiten und Unterschiede zum Christentum festzustellen und auf diese Weise dialogfähig zu werden.

pm