Lokales

Kirchheimer Rollerdieb überführt

KIRCHHEIM Einen Rollerdieb konnten die Jugendsachbearbeiter des Polizeireviers Kirchheim überführen. Der 15-Jährige hatte im Oktober vom Parkplatz des Sportgeländes Jesingen einen Motorroller entwendet.

Anzeige

Zunächst war es damals zu einem Diebstahl in einer Umkleidekabine gekommen. Ein unbekannter Täter hatte beim TSV Jesingen eine Sporttasche samt Inhalt sowie einen Helm entwendet. Außerdem befand sich in der Tasche ein Schlüssel eines Peugeot-Rollers. Diesen nahm der Täter und fuhr mit dem Roller vom Parkplatz des Sportgeländes davon.

Während einer Streifenfahrt Ende Januar entdeckten die Jugendsachbearbeiter diesen Roller in der Johannes-Kepler-Straße in Ötlingen. Durch gezielte Befragung mehrerer Personen in Ötlingen konnte der 15-Jährige als Rollerdieb überführt werden. Gegenüber Freunden hatte der Tatverdächtige den Diebstahl des Originalschlüssels sowie den anschließenden Rollerdiebstahl zugegeben. Der Schüler ist den Jugendsachbearbeitern bereits durch ähnliche Fälle bekannt.

lp