Lokales

Kirchheimer U18-Teamzeigt sich gut erholt

KIRCHHEIM Nach zwei souve-ränen Siegen hat die U18 der VfL-Basketballer wieder Chancen auf die Bezirksmeisterschaft.

Anzeige

Nur eine Woche nach zwei empfindlichen Niederlagen gegen Söflingen und Rottweil, feierte die U18 von Coach Pasko Tomic in der Sporthalle Stadtmitte ein tolles "Comeback". Zunächst wurde Tabellenführer TSB Ravensburg mit einer konzentrierten Leistung 41:30 bezwungen, wobei sich vor allem der erst 15-jährige BBW-Auswahlspieler Darly Ifuly auszeichnen konnte. Im zweiten Spiel gab es eine eindrucksvolle Revanche gegen Rottweil: Gleich im ersten Viertel zeigte das Team mit einer phänomenalen Abwehrleistung und dem 19:0, wer Herr im Hause ist. Am Ende gab es ein klares 55:23, womit die 50:54-Niederlage aus dem Hinspiel mehr als wettgemacht werden konnte. Fazit: In dieser Form scheint nun alles möglich - selbst Siege bei allen sechs weiteren Spielen und die Bezirksmeisterschaft.

mad

VfL: Andreev (10, 12), Foehl, Funke, Ifuly (18, 10), Melzer (5, 12), Reichmuth (5/1, 4), Rueß (-, 4), Ruszkowski (-, 4), Urban (-, 6), Zimmermann (2, 3).