Lokales

Kleines Insekt sorgt für riesen Schaden

ESSLINGEN Ein Insekt war die Ursache für einen schweren Verkehrsunfall am Mittwochmorgen in Esslingen.

Anzeige

Eine 23-Jährige war mit ihrem Mercedes in der Hirschlandstraße in Richtung Schorndorfer Straße unterwegs. Dabei wurde ihre auf dem Beifahrersitz sitzende Schwester von einem Insekt belästigt. Während die beiden Insassen das Insekt verjagen wollten, geriet die Fahrerin mehrmals auf den rechten Fahrbahnrand. Anschließend verlor sie die Kontrolle über ihren Pkw, überfuhr mehrere Begrenzungssteine und Büsche und prallte schließlich gegen ein Mehrfamilienhaus. Die 23-Jährige erlitt einen Schock und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Sachschaden beträgt zirka 41 000 Euro.

lp