Lokales

Kleintierzüchter: Neue Idee fand Anklang

WEILHEIM Die Idee "Kaninchenpflege für Hobbykaninchenhalter" der Weilheimer Kleintierzüchter kam bei den Besuchern der Jungtierschau mit Sommerfest gut an. Die Kaninchen Alfred, Bella, Clerance, Fritz, Jacky, Melli und noch viele mehr waren vor Ort und erhielten von den beiden Züchtern Walter Jans und Jürgen Schumann die "Kaninchen-Maniküre", das heißt, die Krallen wurden geschnitten, das Fell wurde gebürstet und ausgekämmt, das Gewicht wurde kontrolliert und die Zähne wurden überprüft. All diese Punkte wurden in einer Bewertungsurkunde eingetragen, die den Hobbyisten übergeben wurde. Zahlreiche Fragen konnten von den beiden Züchtern beantwortet werden. Das Gesamtbild dieser Kaninchen konnte durchweg mit sehr gut bewertet werden.

Anzeige

Bei der Jungtierschau konnte die Qualität der Weilheimer Züchter durchweg mit sehr gut bewertet werden, was für gute züchterische Erfolge mit Beginn der Ausstellungssaison ab Herbst hoffen lässt.

Zahlreiche Kaninchenfamilien waren für die Besucher immer wieder ein Grund zum Stehenbleiben. Auch die Taubenvolieren wurden bewundert. Im Streichelzoo herrschte buntes Treiben. In Gesprächen konnte man immer wieder erkennen, dass die Weilheimer mit ihrer Kleintierzucht auf der richtigen Schiene liegen.

mf