Lokales

Kletterer bei Sturz verletzt

NEIDLINGEN Ein 17-jähriger Stuttgarter wollte am Mittwoch gegen 20.45 Uhr am Kletterfelsen Reußenstein nach oben klettern. In etwa zehn Metern Höhe rutschte der junge Mann aus und stürzte. Glücklicherweise blieb er im Sicherungsseil hängen. Bei dem Sturz prallte der junge Mann gegen den Felsen und brach sich dabei den Fuß. Sein Begleiter, der ihn gesichert hatte und ein hinzukommender Zeuge, konnten den Verletzten weiter abseilen. Sie leisteten bis zum Eintreffen der verständigten Rettungskräfte Erste Hilfe.

Anzeige

Die Bergwacht Lenningen war mit zehn Mann und drei Fahrzeugen zur Bergung des Verletzten im Einsatz. Mit einem Rettungswagen wurde der 17-Jährige in ein Krankenhaus gebracht.

lp