Lokales

Knapper Sieg im vorletzten Spiel

ALBSTADT Die B-Jugendhandballerinnen des VfL Kirchheim haben ihr vorletztes Landesligaspiel gegen die HSG Albstadt knapp 17:16 (8:8) gewonnen. Die VfL-Spielerinnen taten sich mit der kompakt stehenden Abwehr der Gastgeberinnen schwer, kamen nur zu wenigen Wurfchancen. Dass es trotz dreier vergebener Siebenmeter zur Halbzeit 8:8 stand, war der kämpferischen Einstellung der VfL-Mädchen zu verdanken. Den Beginn der zweiten Hälfte verschliefen die Gäste und gerieten prompt drei Tore in Rückstand. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung holten sie den Rückstand auf und führten kurz vor Schluss mit zwei Toren. Am Ende reichte es zum knappen 17:16-Sieg.

Anzeige

Im letzten Saisonspiel treffen die beiden Mannschaften in zwei Wochen erneut aufeinander dann in Kirchheim.

pm

VfL Kirchheim: Märsch, Lehmann; Hummel (6), Nöpel (2), Stölzle (1), Scheu (1), Teichert, Otto (2), Egle (3), Vögele (1).